Firmenprofil

Die Aktiengesellschaft OK Záchlumí, a.s. ist im März 2007 als ein Nachfolger der ehemaligen Firmen Opravy a kovovýroba Záchlumí, a. s.  und OSONA holding, a.s., Werk Záchlumí enstanden. Die Haupttätigkeit der Firma bilden Produktion der mittelschweren Stahlkonstruktionen für die Lastkraftwagen, Bau- und Ackermaschinen, weiter das CNC-Brennschneiden (Laser, Plasma), Blech-Kaltformgebung und Metallbearbeitung. Die Kunden haben wir vor allem in Europa, aber auch in Nord-Amerika. Die gegenwärtige Ausstattung der Gesellschaft in den Bereichen Produktion, Technik, Technologie und Personal ermöglicht flexibel auf Kundenanfragen zu reagieren. Liefertermintreue und auch hohe Produktqualität sind selbstverständlich. Die Gesellschaft  imstande ist alle Anforderungen der anspruchsvollen inländischen sowie ausländischen Kunden in diesem Produktionsfachgebiet zu erfüllen.

Vision:
Unsere Vision liegt in den zurechnungsfähigen Ansatz zu der alltäglichen Aufgabenlösung, Orientirung an möglichst maximale Kundenzufriedenheit und Erzielung von der hösten Qualität von unseren Produkten.

Mision:
Materialvorbereitung und Brennschneiden, Schweißen der mittelschweren Stahlkonstruktionen für Automobilindustrie und Maschinenbau.

Ziele:

  • die Kunden mit den Produkten beliefern, die Ihren Erwartungen entsprechen
  • alle Verpflichtungen gegenüber unseren Partnern rechtzeitig und fehlerfrei erfüllen
  • die Partnerschaften mit Lieferanten und kooperierenden Unternehmen pflegen und entwickeln
  • die Qualifikationen, Fähigkeiten und Zufriedenheit unserer Mitarbeiter entwickeln
  • in die Entwicklung von Produktionstechnologien investieren, um das Niveau der gelieferten Produkte zu verbessern
  • die kontrollierten Prozesse des Qualitätsmanagementsystems kontinuierlich verbessern 
  • den Aktionärswert des Unternehmens erhöhen